Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Nach 9 Seillängen und 12 Tagen an der Wand war es vollbracht: adidas Outdoor Athletin Alexandra Schweikart und ihrem Freund Christopher Igel ist es zusammen mit ihren Freunden Karl „Merry“ Schimanski und Claudia Kranabitter gelungen die bis dato schwerste Alpinroute Neuseelands zu eröffnen.

Weather-Spell Alexandra Schweikart beim Zustieg - Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Weather-Spell Alexandra Schweikart beim Zustieg – Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Sie waren mit dem Ziel nach Neuseeland gekommen eine Mehrseillängenroute erstzubegehen. Dabei rausgekommen ist nicht irgendeine Route, sondern die wohl schwerste Alpinroute der Insel.

Weather-Spell Alexandra Schweikart auf der ersten Seillänge - Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Weather-Spell Alexandra Schweikart auf der ersten Seillänge – Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Die Route an der Sindbad Wall haben sie mit 8a+ (9 Sl.) bewertet und Weather Spell (Wetterzauber) genannt.

Weather-Spell Alexandra Schweikart in der Wand - Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Weather-Spell Alexandra Schweikart in der Wand – Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Den ausführlichen Bericht von Alex mit weiteren Infos zur Route und zu ihrer Neuseeland Expedition findet Ihr unter folgendem link:
http://www.alexandraschweikart.de/2013/04/22/new-zealand-s-hardest-weather-spell-first-ascent-8a/#permalink

Weather-Spell Expeditionsteam - Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Weather-Spell Expeditionsteam – Fotocredit: Alexandra Schweikart / adidas Outdoor

Bilder & Quelle: adidas Outdoor