Mit einem kompletten, runden Sportwäscheprogramm für alle Lebenslagen wartet der kanadische Funktionsspezialist Arc’teryx zum Winter 2010 auf. Neben neuen Merino-Qualitäten bringen die Kanadier drei Serien aus verschiedenen Funktionsqualitäten, darunter die Eigenentwicklung PHASIC.

Arcteryx Phase AR Zip Neck - Bild: Arc`teryx

Arcteryx Phase AR Zip Neck - Bild: Arc`teryx

Jetzt ergänzt Arc’teryx die funktionellen Shells, Softshells und Isolationsteile mit einer umfassenden Wäschekollektion. Aufgeteilt wird in verschiedene Wärmegrade bzw. Anwendungsbereiche.

Herzstücke der neuen Kollektion sind die Arc’teryx PHASIC Stoffqualitäten, eine Reihe von Arc’teryx selbst entwickelten Gestricke aus Polyester mit Polypropylen (= Phi Yarn). Diese Zwei-Komponenten-Qualitäten leiten durch ihre hydrophoben (“wasserhassenden”) Eigenschaften und der multidimensionalen Struktur der Phi Faser effizient an die darüber liegenden Bekleidungsschichten weiter. Die Stoffe sind so elastisch, dass sie sich ohne zusätzliche Stretchmaterialien wie Elastan (das Feuchtigkeit speichern würde) perfekt der Körperform anpassen. Um Geruchsbildung entgegen zu wirken, werden den Phi Fasern noch vor dem Spinnprozess Silber-Ionen beigefügt – eine Methode, die nicht nur dauerhafter als eine nachträgliche Ausrüstung ist, sondern auch die Umwelt nicht mit silberhaltigen Abwässern belastet.

Arcteryx Eon SLW Hoody W - Bild: Arc`teryx

Arcteryx Eon SLW Hoody W - Bild: Arc`teryx

Arc’teryx PHASIC gibt es in den Gewichtsklassen “PHASIC SV” (160 g/m2), “PHASIC AR” (142 g/m2) und “PHASIC SL” (96 g/m2). Dabei steht SV für “Severe Weather”, AR für “All Around” und SL für “Super Light”. Mit den verschiedenen Stofftypen und den entsprechenden Modellen von der Boxershort bis zum hochgeschlossenen Zip Neck-Shirt deckt Arc’teryx alle denkbaren Klimavarianten ab.

Weiterhin im Programm bleiben die beliebten Arc’teryx Rho AR-Wäschen aus Polartec® Powerstretch und Rentex Powerflex.

Für die wachsende Schar der Schafwolle-Fans hat Arc’teryx neben der schon lange beliebten Rho LTW-Wäsche aus 240g/m2 Wolle auch eine neue Serie aus einer 190 g/m2-Qualität: Arc’teryx EON SLW. Die superfeine Merinowolle mit Stretchanteil wird zu sechs Modellen verarbeitet: Boxershort, lange Hose, Trägerhemd, T-Shirt, Langarmshirt und für Frauen ein federleichtes Kapuzenshirt, auch in leuchtenden Farben.

Beste, körpernahe Passform, liebevolle Verarbeitung mit Flachnähten, unsichtbar gefassten Säumen und neuen, je nach Serie farblich unterschiedlichen Logos zeichnen die neuen Arc’teryx-Wäschen aus.

Ausführliche Informationen findet Ihr unter http://arcteryx.com/baselayer