Höhenmesser sind Altimeter, die die Höhe eines Objekts über eine festgelegte Ebene messen. Altimeter messen barometrisch, mit Schall, mit Mikrowellen (Radar) oder mit Laserstahlen die Höhe.

Die PCE Deutschland GmbH hat den Höhenmesser PCE-ALM 1 neu im Sortiment. Ein Gerät, welches nicht nur die Höhe misst, sondern auch andere funktionale Eigenschaften integriert hat. Zum einen misst dieses Gerät die erreichte Höhe beim Wandern (-500 … 8000 Meter), andererseits gibt das PCE-ALM 1 auch Auskunft über das aktuelle Wetter. Sollte es passieren, dass man gar nicht weiß wo man gerade wandert, ist der eingebaute Kompass sehr hilfreich, um wenigsten die Richtung nach Hause zu finden. Das Altimeter PCE-ALM 1 ist eigentlich ein Barometer, das statt des Luftdrucks die Höhe über den Meeresspiegel anzeigt. Die barometrische Höhenmessung basiert auf der Höhenabschätzung, in dem der Luftdruck gemessen wird. Der Höhenmesser PCE-ALM 1 ist ein kleines, kompaktes Gerät, das auf keiner Tour fehlen sollte. Die digitale Anzeige zeigt uns alle Daten auf einen Blick, wobei die Uhrzeit und Datumsanzeige per Tastendruck aufgerufen werden kann. Gerade auf Bergtouren oder auch im Hochsauerland, wo man sehr schöne Wandertouren machen kann, wechselt das Wetter von der einen zur anderen Stunde. Da ist ein integriertes Thermometer und Barometer eine sehr wichtige Funktion, um jederzeit über die aktuelle Wettersituation informiert zu sein. Ein nützliches, kleines Gerät, welches schnell griffbereit ist und bei keiner Trekkingtour, Campingkurzurlaub, Bootsfahrt sowie Rad- und Abenteuer-Touren fehlen sollte. Mit der praktischen Umhängeschlaufe ist der Höhenmesser jederzeit griffbereit und einsehbar.

Bildquelle: PCE Deutschland GmbH

Bildquelle: PCE Deutschland GmbH

Also in der Not nicht verzagen sondern einen Altimeter fragen. Der Altimeter PCE-ALM 1 ist, wenn es um Höhenunterschiede oder Höhenmessungen geht, ein sehr kostengünstiger Höhenmesser mit Pfiff.

Mehr Informationen unter:
http://www.warensortiment.de/technische-daten/hoehenmesser-pce-alm1.htm

Bild & Quelle: PCE Deutschland GmbH