Fotocredit: Oslo Vinterpark Tryvann

Freestyle-Skifans blicken nach Norwegen, wo vom 5. bis zum 10. März in Oslo und im westnorwegischen Voss die FIS Weltmeisterschaften im Freestyle-Skiing stattfinden. Auftakt zur WM ist das Halfpipe-Finale in der neuen Superpipe im Osloer Tryvann Vinterpark. Die anschließenden Wettkämpfe, zum Beispiel in den Disziplinen Duals (Buckelpiste) und Dual Moguls (Parallel-Buckelpiste) sowie im Slopestyleparcours, werden in der brandneuen Freestyle-Arena in Myrkdalen, 25 Kilometer vom Voss-Zentrum, ausgetragen. Angemeldet sind mehr als 300 Athleten aus über 30 Nationen.

Superpipe im  Oslo Vinterpark Tryvann - Bild:  Oslo Vinterpark Tryvann

Superpipe im Oslo Vinterpark Tryvann – Bild: Oslo Vinterpark Tryvann


Die Freestyle-Skiing WM ist schon die vierte FIS Weltmeisterschaft innerhalb von drei Jahren in Norwegen. 2011 fanden am Holmenkollen in Oslo die Nordischen Skiweltmeisterschaften statt und in Rjukan die Weltmeisterschaften im Telemarkstil. Im Februar 2012 war die Schanze in Vikersund Schauplatz der Weltmeisterschaft im Skifliegen.

Weitere Informationen: www.voss2013.no; www.fisfreestyle.com

Bilder & Quelle: Oslo Vinterpark Tryvann / Visitnorway.de