Schlittschuh- und Langlaufen haben im Wintersport in Skandinavien eine lange Tradition. An schönen Tagen begeben sich Menschen aller Altersgruppen hinaus in die Natur. Sie sind fasziniert von der schimmernden Fläche eines zugefrorenen Sees oder der schieren Weite der verschneiten Landschaft. Mit solchen Bildern vor Augen haben die Fjällräven-Designer die Skare-Linie für Frauen und die Älv-Linie für Männer entwickelt: Jacken und Hosen, in denen der schwedische Outdoor-Spezialist das Thema Softshell in der Winterkollektion 2011 auf skandinavische Art interpretiert

Bild: Fjällräven

Bild: Fjällräven

Klassisch nordisches Design stand Pate für Skare und Älv. Im Bund mit modernen Materialien und liebevollen Details entstanden hochfunktionelle Bekleidungskonzepte, die sich sowohl für
schweißtreibende Aktivitäten auf Eis und im Schnee als auch für Trekkingtouren in den schneefreien, kühleren Monaten eignen. Ein Balanceakt beim Material-Mix für den besten Kompromiss aus Haltbarkeit, Winddichtigkeit und Tragekomfort.

Raffinesse im Detail

Bild: Fjällräven

Bild: Fjällräven

Für Damen gibt es die Hose Skare Trousers sowie das Skare Jacket. Die Hose besteht aus elastischem Polyamid 6.6 Softshell-Gewebe mit Verstärkungen aus G-1000® an der Oberschenkelvorderseite von der Hüfte bis über die Knie und auf der Innenseite der
Unterschenkel. Der Schnitt ist schmal, um dem Wind beim Lang- oder Schlittschuhlaufen wenig Angriffsfläche zu bieten. Raffiniert nach vorne gezogen Innennähte verhindern unangenehmes Scheuern auf der Schenkelinnenseite. Außen bietet die Fjällräven Skare Trousers neben den großen Taschen am Bund und an den Beinen auch Einschubtaschen für optional erhältliche Knee-Pads. An den Unterschenkeln erleichtern an der Fjällräven Hose seitliche Reißverschlüsse den Ein- und Ausstieg und bieten zudem eine Belüftungsmöglichkeit. Die Skare Trousers gibt es in den Farben Red/Dark Grey, Black, Dark Navy/Black, Dark Olive/Black zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 179,95 Euro.

Bild: Fjällräven

Bild: Fjällräven

Das sportlich geschnittene Fjällräven Skare Jacket besteht großenteils aus einem elastischem Polyestergewebe, verstärkt mit G-1000® Gewebe an der Frontpartie und den Ellenbogen. Ein hoher Kragen schützt vor Luftzug, zwei Reißverschlusstaschen bieten Stauraum für Kleinkram. Hinzu kommen Ausstattungsstandards wie der 2-Wege-Frontreißverschluss, Kordelzug im Saum, vorgeformte Ärmel und Klettverschluss an den Bündchen. Jeweils erhältlich in Black, Dark Navy/Black, Dark Olive/Black sowie Red/Dark Grey; unverbindliche Preisempfehlung: 189,95 Euro.

Für Männer auch als Knicker

Das Konzept für das Männermodell Fjällräven Älv Jacket ist weitgehend gleich, die Jacke bietet jedoch vier Fronttaschen. Das Älv Jacket gibt es in Black, Dark Navy/Black, Dark Olive/Black zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 189,95 Euro.

Neben den Fjällräven Älv Trousers (UVP 179,95 Euro) bietet Fjällräven für Männer auch die Älv Knicker an. Beide bestehen aus robustem G-1000®-Gewebe und elastischem Polyamid 6.6-Gewebe am Bund für eine angenehme Passform.

Bild: Fjällräven

Bild: Fjällräven

Zusammen mit einem Paar knielanger Wollsocken eignet sich die Älv Knicker ideal für alle, die große Bewegungsfreiheit und klassisches Design bevorzugen. Markante Ausstattungsmerkmale an der klassischen Bundhose sind die Belüftungen auf den Schenkelinnenseiten, vorgeformte Kniepartien sowie verstellbare Beinabschlüsse. Verschiedene Taschen, wie zum Beispiel die
Kartentasche am Bein, bieten kleineren Ausrüstungsgegenständen ausreichend Platz. Die Älv Knicker gibt es in den Farben Black, Dark Navy/Black und Dark Olive/Black zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 159,95 Euro.

Mehr dazu unter www.fjallraven.de

Bilder & Quelle: Fjällräven