Neuer Hochtourenschuh wird auf der ISPO zum Outdoor-Produkt des Jahres gekürt

La Sportivas neuer Hochtourenschuh G2 SM erhält auf der diesjährigen ISPO in der Kategorie „Outdoor“ den Produkt of the Year Award. Der Schuh entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Extrembergsteiger und langjährigen La Sportiva Athleten Simone Moro.

Die internationale Wintersportmesse ISPO öffnete vergangene Woche wieder ihre Tore und wie jedes Jahr wurden herausragende Produkte von einer unabhängigen Jury mit einen Award ausgezeichnet. Aus 455 Produkteinsendungen erhielten dabei 53 einen der begehrten ISPO Awards, jedoch gab es nur in sechs Kategorien den „Product of the Year“ Award. Diese Auszeichnung gilt als der „Oscar“ der ISPO und ist damit der bedeutendste Award der Messe.

 

Mit großer Freude verkündet La Sportiva, dass der neue Hochtourenschuh G2 SM in der Kategorie „Outdoor“ mit dem wertvollen „Product of the Year Award“ ausgezeichnet wurde. Der Schuh entstand in Zusammenarbeit mit Simone Moro, einem der seit Jahren aktivsten und erfolgreichsten Extrembergsteiger sowie gleichzeitig zuverlässigsten Produkttester von La Sportiva seit über 30 Jahren. Der Name des Schuhs setzt sich zusammen aus den Initialen von Simone Moro und seiner erfolgreichen Expedition auf den Gasherbrum II, in der er das Produkt ausgiebig getestet hat. Daraufhin wurden die technischen Features des Schuhs in Kooperation mit Simone weiter verbessert und der heute einzigartige Schuh geschaffen.

Der G2 SM wurde im Hauptsitz von La Sportiva (Ziano di Fiemme/Dolomiten, Trentino) entwickelt und produziert, und ist der erste Schuh seiner Art, der das Boa™ Closure System verwendet.

Der extrem warme Zweilagen-Schuh verfügt über einen strapazierfähigen und komfortablen Nylon-Innenschuh aus PE und EVA mit doppeltem Klettverschluss. Die innere Schicht unter der Gamasche besteht aus Isolationsmaterial mit wärmereflektierender Aluminium-Schicht und wasserabweisendem Cordura® auf der Außenseite. Der Verschluss erfolgt über das einhändig bedienbare Boa™ System, womit der G2 SM der erste Bergschuh überhaupt ist, der diese Technik verwendet. Für den perfekten Witterungsschutz und eine gute Flexibilität besteht die äußere Gamasche aus wasserabweisendem Cordura® mit Stretch-Einsätzen. Die Vibram® Matterhorn Sohle mit Impact Brake System und die volle Steigeisenfähigkeit runden den Schuh (1940 Gramm pro Paar) ab, der auch für La Sportiva den Gipfel technischer Innovation darstellt. Simone Moro findet: „Mit dem G2 SM klettern man nicht einfach, man genießt den Aufstieg.“

In einem speziellen Video erklärt Simone Moro den Beginn des gemeinsamen Projekts und sein Engagement in der Entwicklungsphase. Das Video gibt einen kurzen Einblick in die technischen Features des Hochtourenschuhs, der ab Winter 2015/16 für Outdoor-Enthusiasten im Handel erhältlich ist.

 Bild & Quelle: La Sportiva