Die The North Face Athleten James Pearson, Eneko Pou und Iker Pou werden am internationalen Boulder-Event Melloblocco 2010 teilnehmen, das vom 6. bis zum 9. Mai 2010 vor der atemberaubenden Kulisse des Val Masino und Val di Mello in Norditalien stattfindet. Die Firma The North Face zählt zu den Sponsoren der Veranstaltung.

James Pearson - Bild: Dave Simmonite/The North Face

James Pearson - Bild: Dave Simmonite/The North Face

Melloblocco ist als größtes internationales Treffen von Boulder-, Kletter- und Bergliebhabern bekannt, denen das Event eine großartige Möglichkeit bietet, Neues zu entdecken und ihre Leidenschaft mit anderen zu teilen. Vorrangig ist das Melloblocco International Boulder Meeting ein Kletterfestival, bei dem Elitesportler ihre Grenzen austesten. Doch die Veranstaltung bietet noch viel mehr: Hier kommen Menschen zusammen, um das Klettern ebenso zu feiern wie die Natur, die wir teilen. Präsentationen, Partys, Ausstellungen und Testanlagen runden das Treffen ab und bieten Entspannung neben den intensiven Wettkämpfen. Wer teilnehmen möchte, muss volljährig sein, aber es gibt auch eine Sonderveranstaltung „Melloblocco Baby“, die sich gezielt an Kinder und Schulklassen richtet und ihnen Spaß am Bouldern und an Natursportarten vermitteln will. Bei der Organisation des Melloblocco 2010 wurde Wert auf Umweltverträglichkeit gelegt – aus Rücksicht auf die Umgebung, in der das Event stattfindet, und als Aufforderung an alle Teilnehmer, die Natur zu schützen, deren Erkundung uns allen am Herzen liegt.

Iker und Eneko Pou - Bild: Tim Kemple/The North Face

Iker und Eneko Pou - Bild: Tim Kemple/The North Face

Die The North Face Athleten James Pearson, Eneko und Iker Pou freuen sich, in Melloblocco dabei zu sein. „Wir sind sehr glücklich, an diesem wichtigsten Treffen der Boulder-Welt teilnehmen zu können!“, so Eneko Pou. Während des Festivals wird The North Face die Diashow „7 Paredes 7 Continentes“ der Brüder Pou zeigen. Die Vorstellung findet am Freitag, den 7. Mai im Montagna statt.

Das Projekt „7 Wände, 7 Kontinente“ entstand aus einem beinahe wahnwitzigen Traum der Pous und führte zu einigen der weltweit besten Freeclimbing-Leistungen an Granitwänden. Die Zuschauer der Diashow können Eneko und Ikers Ausführungen zu ihrem Abenteuer live erleben und sich inspirieren lassen.

Iker Pou - Bild: Tim Kemple/The North Face

Iker Pou - Bild: Tim Kemple/The North Face

„Carpe diem“ ist das Motto von Eneko Pou, der jeden Tag aus dem Vollen lebt. Seine Liebe zu den Bergen begann bereits in seiner Kindheit, und seither hat er eine beeindruckende Reihe an Freeclimbs, Extrem-Abfahrten und Höhenexpeditionen absolviert. Mit seinem Talent und seinem Sicherheitsbewusstsein hat er sich den aufrichtigen Respekt der Fachwelt erworben. Sein Bruder Iker Pou, ebenfalls ein Naturtalent am Fels, ist ungebremst in seinem Entdeckergeist. Seine schier unglaublichen Klettererfolge haben ihn weltweit berühmt gemacht, aber er bleibt bescheiden: „Das Wichtigste ist, niemals die Berge und die Abenteuer, die in einem selbst schlummern, zu vergessen“.

Mutig und gleichzeitig sicherheitsbewusst, erkunden Eneko und Iker gemeinsam unbekannte Gefilde und die Schwelle ihrer Belastbarkeit. Mit vereintem Können erweitern sie dabei immer wieder ihre Grenzen.

James Pearson - Bild: Dave Simmonite/The North Face

James Pearson - Bild: Dave Simmonite/The North Face

Der aus dem Hochland des englischen Peak District stammende James Pearson hat sich einen Namen als Kletterer am typischen groben Sandstein der Gegend gemacht, der dort als „God’s own rock“ bekannt ist. Mit 19 Jahren zählte er bereits zu den herausragenden Klettertalenten Großbritanniens. Seine besondere Liebe zum Fels hat ihn seither um die ganze Welt geführt, immer auf der Suche nach außergewöhnlich schwierigen Aufstiegen. Sein Einsatz und seine Leidenschaft inspirieren die gesamte Kletterwelt. Mit seinen Erstaufstiegen der britischen Routen „The Groove“ und „The Walk of Life“, die zu den technisch schwierigsten der Welt gehören, hat er die Messlatte für anspruchsvolles traditionelles Klettern höher gelegt.

James Pearson - Bild: Dave Simmonite/The North Face

James Pearson - Bild: Dave Simmonite/The North Face

Folgt diesen inspirierenden Sportlern nach Melloblocco – mit ihrem Wettkampf auf höchstem Niveau werden sie andere ermutigen, selbst aktiv zu werden, ihre Leidenschaft mit anderen zu teilen und Neues zu entdecken …

Weitere Informationen findt Ihr hier:
The North Face
http://thenorthface.com/
Melloblocco International Boulder Meeting
http://www.melloblocco.it/?lang=en
James Pearson
http://www.jamespearsonclimbing.com
Die Pou Brothers
http://pouanaiak.com/

Bilder & Quelle: The North Face