Der ein oder andere von Euch hat es vielleicht schon via Twitter, Facebook oder dergleichen mitbekommen, leider müssen wir Euch auf eine Rückrufaktion der Firma Petzl hinweisen. Nachfolgend die wichtigsten Daten, damit Ihr sehen könnt, ob Ihr von der Rückrufaktion betroffen seid.

Aufruf zum Austausch des GRIGRI 2

Vom Rückruf betroffen sind die Referenzen D14 2O, D14 2G, D14 2B , deren Seriennummer mit den 5 Ziffern zwischen
10326 und 11136 beginnt

Hintergrund

Die Firma Petzl hat festgestellt, dass bei Ausübung einer sehr großen Kraft auf den Griff des GRIGRI 2 dieser in seltenen Ausnahmefällen beschädigt werden und möglicherweise in geöffneter Position hängen bleiben kann. In diesem Fall kann die Bremsunterstützung des GRIGRI 2 nicht funktionieren:

– das beschädigte GRIGRI 2 funktioniert in diesem Fall wie ein herkömmliches Sicherungsgerät (z.B. REVERSO)
– mit einem GRIGRI 2, dessen Griff in geöffneter Position blockiert ist, erhöht sich durch die mangelnde Kontrolle des Bremsseils das Risiko einer unkontrollierten Abseilfahrt. Ein GRIGRI 2 mit beschädigtem Griff darf nicht weiter verwendet werden.

offener Griff beim GRIGRI 2 - Bild: Petzl

offener Griff beim GRIGRI 2 - Bild: Petzl

Bis zum 20/06/2011 wurden Petzl 7 beschädigte Produkte aus dem internationalen Vertriebsnetz zurückgeschickt. Es liegen der Firma jedoch keine Informationen bezüglich eines Unfalls aufgrund des beschädigten Griffs eines GRIGRI 2 vor.

Aktion

Da die Sicherheit der Kunden für für Petzl oberstes Gebot ist, hat die Outdoormarke folgende Vorsichtsmaßnahmen beschlossen:
– Erhöhung der mechanischen Festigkeit des Griffs an allen GRIGRI 2- Sicherungsgeräten ab der Seriennummer 11137
– eine Rückrufaktion für alle GRIGRI 2-Modelle, deren Seriennummer mit den 5 Ziffern zwischen 10326 und 11136 beginnt, und Austausch des Geräts gegen ein neues und modifiziertes GRIGRI 2. Sämtliche Versandkosten für diese Rückrufaktion werden von Petzl getragen. Die Mitarbeiter von Petzl setzen alles daran, dieses Problem möglichst schnell und effizient zu lösen.

Bild: Petzl

Bild: Petzl

Hinweis:

Die alten GRIGRI-Modelle (Kaufdatum vor Januar 2011) sind von dieser Rückrufaktion nicht betroffen.

Für weitere Informationen besucht bitte die Website www.petzl.de

„Obwohl das potenzielle Risiko einer Beschädigung des Griffs sehr gering ist, hat unser Engagement für die Sicherheit unserer Kunden uns dazu bewogen, diese Rückrufaktion durchzuführen. Wir sind uns der Unannehmlichkeiten, die mit dieser Aktion zu Beginn der Klettersaison einhergehen, bewusst. Bitte seien Sie versichert, dass die Mitarbeiter von Petzl alles daran setzen, damit die Austauschaktion des GRIGRI 2 für alle Anwender so schnell wie möglich abgewickelt wird. Wir danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.“
Romain Lécot
Generaldirektor

Seriennummer - Bild: Petzl

Seriennummer - Bild: Petzl

Falls Ihr ein Petzl GRIGRI 2 mit der Referenz D14 2O, D14 2G oder D14 2B besitzt, dessen Seriennummer mit den 5 Ziffern zwischen 10326 und 11136 beginnt, bitten wir, die Homepage www.petzl.de zu besuchen. Dort findet Ihr alle weiteren Informationen zu einer unkomplizierten und schnellen Abwicklung des Austauschs ihres GRIGRI 2.

Bilder & Quelle: Petzl