Der neue SUUNTO Vector HR ist ein Instrument für Spitzenleistungen. Er verfügt über genau die Funktionen, die erfahrene Bergsportler brauchen, um in der Outdoor-Welt verantwortungsvolle Entscheidungen treffen zu können. Der High-Tech-Computer für das Handgelenk kombiniert Höhenmesser, Barometer sowie Kompass und verfügt nun zusätzlich über einen Herzfrequenz-Monitor.

Suunto Vector HR schwarz - Bild: Suunto

Suunto Vector HR schwarz - Bild: Suunto

Beim Klettern, Bergsteigen oder auf Expeditionen geht es nicht nur um die äußeren Bedingungen. Was sich innerhalb des Körpers abspielt, kann entscheiden über ein großartiges Abenteuer oder eine frustrierende
Quälerei. Mit dem HF-Zonenalarm des SUUNTO Vector erkennt der Bergsportler, wenn seine Herzfrequenz zu schnell ansteigt und er sich überanstrengt. Zudem gibt er an, wenn die Trainingsintensität gesteigert werden sollte. Der HF-Monitor liefert Informationen zur Belastung – bei langen, gleichmäßigen Touren ebenso wie bei kurzen, intensiven Kraftanstrengungen.

Suunto & Alex Huber - Bild: Suunto

Suunto & Alex Huber - Bild: Suunto

Ideal für Expeditionen

Der Höhenmesser des SUUNTO Vector HR ist bis zu einer Höhe von 9.000 Metern einsetzbar und empfiehlt sich damit für Expeditionen auf jeden der 14 höchsten Gipfel mit über 8.000 Metern. Er misst die Geschwindigkeit von Auf- und Abstieg und informiert in Verbindung mit dem HF-Monitor über den Einfluss der Höhe auf den Körper. Dank der Barometerfunktion kann der Bergsportler Luftdruckänderungen ablesen und erkennt rechtzeitig einen möglichen Wetterumschwung. Der elektronische Kompass mit Libelle liefert exakte Angaben mit einer Genauigkeit von 3 Grad. Es lässt sich grafisch ablesen, inwieweit der aktuelle Kurs vom gewünschten abweicht. Damit findet der Bergsportler auch nach größeren Umwegen immer wieder auf den richtigen Weg.

Hoher Tragekomfort

Doch nicht nur auf die technischen Funktionen der Sportuhr wurde geachtet. Viele Details bewirken zudem einen hohen Tragekomfort. So wird unter anderem durch den Comfort Belt, einen angenehm weichen Brustgurt mit eingearbeiteten Silikonteilen, eine optimale Passform erzielt. Die schmalen Klammern für die Längenjustierung verringern zudem das Risiko von Reibung auf der Haut.

Suunto Vector HR weiß - Bild: Suunto

Suunto Vector HR weiß - Bild: Suunto

Ausgezeichnetes Produkt

Schon kurz nach seiner Markteinführung im Jahr 1999 erreichte der SUUNTO Vector Kultstatus unter seinen Trägern. Im selben Jahr wurde sie auf der Messe in Friedrichshafen mit dem angesehenen European Outdoor Award als bestes Outdoor-Produkt des Jahres geehrt. Noch heute ist der SUUNTO Vector weltweit die Nummer eins unter den Outdoor- Handgelenkcomputern.

Der neue Suunto Vector HR ist seit November 2009 im Handel.

Unter www.suunto.com stehen weitere Informationen zur Verfügung.

Bild & Quelle: Suunto