Auf der letzten ispo vorgestellt und nun im Handel, ein Bekleidungskit erprobt auf der Route Shark‘s Fin an der Nordwestwand des Meru.

Fotocredit:  The North Face & Chris Figenshau

Fotocredit: The North Face & Chris Figenshau

Beim technischen Klettern in großen Höhen entscheidet die richtige Ausrüstung über Erfolg und Misserfolg. Das The North Face Meru Kit wurde zusammen mit den The North Face® Athleten Conrad Anker, Jimmy Chin und Renan Ozturk entworfen und entwickelt, um für ihre Rückkehr zum Meru Peak bestens ausgerüstet zu sein.

The North Face M Meru Gore Jacket - Bild: The North Face

The North Face M Meru Gore Jacket – Bild: The North Face

Die The North Face MEN‘S SHAFFLE JACKET ist eine Daunenjacke der neuesten Generation in leichtgewichtigem Design und mit minimalistischem Profil, um Bergsteiger bei anspruchsvollen Besteigungen warm zu halten ohne aufzutragen. Das revolutionäre 3D-Baffle-Kammersystem verteilt 700 cuin Daunen optimal für eine körperangepasste Wärmeleistung bei extremer Komprimierbarkeit und maximaler Bewegungsfreiheit.

The North Face M Shaffle Jacket - Bild: The North Face

The North Face M Shaffle Jacket – Bild: The North Face

Mit Hilfe des MERU KITS gelang es den The North Face® Athleten schliesslich am 30. September 2011 den 6.330m hohen Meru im Garhwal Himalaya, Indien über die bis dahin unbestiegene Route Shark‘s Fin an der Nordwestwand zu bezwingen.

The North Face M Radish Mid Layer Jacket - Bild: The North Face

The North Face M Radish Mid Layer Jacket – Bild: The North Face

Die MEN‘S SHAFFLE JACKE T ist für 500 Euro erhältlich.

Bilder & Quelle: The North Face