Weltbeste Snowboarder vom 3. bis 8. März 2014 beim Burton US Open in Vail/Colorado

In der Szene als „weltweit großartigstes Snowboard Event“ gehandelt, versprechen die Burton US Open Snowboarding Championships ein waghalsiges Spektakel vom 3. bis 8. März 2014 in Vail/Colorado. Voraussichtlich mit dabei sind Shaun White, Mark McMorris und Ayumu Hirano. Die Spitzensportler messen sich am Vail Mountain im Golden Peak Terrain Park in den Disziplinen Halfpipe und Slopestyle. Ein Wettkampf mit Geschichte – die Burton US Open finden 2014 zum 32. Mal statt, heuer zum zweiten Mal in Folge mit Austragungsort Vail. Die Qualifizierungsläufe starten ab 3. März, die finalen Wettbewerbe folgen am 7. und 8. März. Auch jenseits der Piste bieten die Vail Resorts/USA mit Konzerten oder Aktivitäten für Kinder ein vielseitiges Rahmenprogramm. http://www.vail.com, www.snowusa.com

Das Burton US Open wartet vom 3. bis 8. März am Vail Mountain/Colorado mit Stars wie Shaun White auf. Bildnachweis: Fotograf Zach Mahone, Vail Resorts

Das Burton US Open wartet vom 3. bis 8. März am Vail Mountain/Colorado mit Stars wie Shaun White auf. Bildnachweis: Fotograf Zach Mahone, Vail Resorts

Mitreißende Beats am nächtlichen Vail Mountain/USA mit Star-DJ Paul Oakenfold

Vail Mountain präsentiert am 4. März 2014 „Décimo“, eines der gefragstesten Club-Events im Bergrestaurant The 10th. Stargast ist Paul Oakenfold, dreifach für den Grammy nominierter DJ, Künstler und Musikproduzent. Die Party steigt flankierend zum Burton US Open als „CarniVail“-Highlight. Begleitet von gewaltigen Lichtshows bringt Paul Oakenfold als einer der Pioniere des DJ-Kults vom Pult aus die Massen zum Toben. Er bespielt sowohl internationale Dance Floors und einschlägige Festivals wie auch Remix-Alben oder Soundtracks großer Hollywood-Filme. Sein Auftritt am Vail Mountain beginnt um 21 Uhr. Mit der neuesten Gondel „One“ werden die Gäste von Vail aus zum The 10th befördert, das sich für diesen speziellen Abend vom gehobenen Bergrestaurant in einen coolen Nachtclub verwandelt. Weitere Infos und Tickets gibt es unter www.DecimoVail.com.

In dem auf 3.124 Metern gelegenen Bergrestaurant The 10th findet das Club-Event „Décimo“ mit Stargast Paul Oakenfold statt. Bildnachweis: Fotograf Ric Stowall, Vail Resorts

In dem auf 3.124 Metern gelegenen Bergrestaurant The 10th findet das Club-Event „Décimo“ mit Stargast Paul Oakenfold statt. Bildnachweis: Fotograf Ric Stowall, Vail Resorts

Auskünfte zu Unterkunftsangeboten wie beispielsweise im The Lodge at Vail und zu den Vail Resorts gibt es unter www.snowusa.com.

Vail Resorts ist das führende Skigebiets-Unternehmen der USA. Dazu gehören die vier Wintersportorte Vail, Beaver Creek, Breckenridge und Keystone in Colorado sowie drei Resorts in Kalifornien am Lake Tahoe: Heavenly, Northstar und Kirkwood. Neu dabei: Canyons in Utah. Jedes Resort besticht durch seinen unverwechselbaren Charakter, den persönlichen (Pisten-)Charme sowie seinen typischen Baustil.

Bilder & Quelle: Vail Resorts